Spielberichte Schüler/Jugend

Im Ortsderby gegen die Schülermannschaft vom VFL Verna/Allendorf hielt unsere Mannschaft gut mit. Es gelangen einige Satzgewinne, leider reichte es für Ronja Schneider, Kristina Knaus und Aaron Becker aber nicht für Spielgewinne. Hier zeichnete sich Emilia Tigges aus, die sehr stark spielte und alle drei Einzel gewinnen konnte.

Spielgewinne: Emilia Tigges (3)

Mit weniger Mühe, als erwartet konnte unsere Jugendmannschaft am 17.09.2018 beide Punkte beim Gastspiel in Obermöllrich mitnehmen.

Es gewannen: Schneider (3), Pfaff (2), Aßmann (2) und Lepper (1) sowie das Doppel Schneider / Pfaff (1).

TSV Röhrenfurth – TTC Schüler  10:0

Tuspo Ziegenhain – TTC Schüler  5:5

Am vergangenen Montag stand für unsere Schülermannschaft die Auswärtspartie in Röhrenfurth an. Leider war gegen starke Gegner nichts Zählbares zu holen. Dennoch sammelte das Team, welches in der Aufstellung Marek Frenzel, Emilia Tigges, Ronja Schneider und Aaron Becker antrat wichtige Wettkampferfahrung.

Ein Unentschieden konnten sich die TTC Schüler am Samstag in Ziegenhain erspielen. In einer engen Partie gelang es den jüngsten TTC Spieler/innen immer wieder einen Rückstand aufzuholen. Nicht zu schlagen war Emilia Tigges die Ihre beiden Einzel klar mit 3:0 für sich entschied. Je ein Einzelerfolg steuerten Marek Frenzel, Kristina Knaus und Ronja Schneider zum Unentschieden bei. Damit konnte jedes Mannschaftsmitglied einen Beitrag zum Punktgewinn leisten.

Spielgewinne: Marek Frenzel, Emilia Tigges (2), Kristina Knaus, Ronja Schneider

Einen knappen Heimsieg konnte unsere Schülermannschaft feiern. Gegen die Gäste aus Güntersrode geriet man zunächst mit 0:3 in Rückstand, bevor das Team eine fulminante Aufholjagd starte und die Partie auf 6:3 drehen konnte. Mit je zwei Einzelsiegen waren Emilia Tigges und Ronja Schneider super aufgelegt. Einen Einzelerfolg steuerten Aaron Becker und Marek Frenzel bei.

Spielgewinne: Marek Frenzel, Emilia Tigges (2), Ronja Schneider (2), Aaron Becker

TTC Jugend – Spangenberg Jugend 1:9

Zum Saisonauftakt gab es eine deutliche Niederlage gegen die favorisierten Gäste aus Spangenberg. Jeweils knappe scheiterten Marco Schneider und Jannik Pfaff im Einzel daran, eine Ergebnisverbesserung zu erreichen, wobei ein Punktgewinn nicht im Bereich des Möglichen lag.

So blieb es Jannik Pfaff vorbehalten, den Ehrenpunkt zu erkämpfen.

TTC Jugend – Röllshausen Jugend  4:2

Mit etwas Mühe, letztlich aber verdient, gelang unserer Jugendmannschaft das erste positive Erfolgserlebnis der neuen Spielzeit. Das in der Besetzung Marco Schneider, Jannik Pfaff und Nils Aßmann in den Einzel sowie Elias Lepper mit Marco Schneider im Doppel angetretene Team wurde gegen die Gastmannschaft aus dem Südkreis, die leider nur 2 Akteure stellen konnte, ihrer Favoritenrolle gerecht.

Es siegten: Schneider (1), Pfaff (1) und Aßmann (1) sowie kampflos (1).  

Die neue Spielzeit 2018/19 wurde durch unsere jüngste Mannschaft eröffnet. Leider gab es keinen guten Start, denn das Team konnte nicht vollständig antreten. Ronja Schneider und Leonie Tigges gingen an die Tische. Während sich Ronja jeweils knapp geschlagen geben musste, spielte Emilia groß auf und konnte Ihre drei Einzel siegreich gestalten.

Spielgewinne: Emilia Tigges (3)

HJEM 2018 M KlippertEinen tollen Erfolg konnte TTC-Nachwuchstalent Moritz Klippert bei den Hessischen Jahrgangsmeisterschaften erreichen. Diese wurden am vergangenen Wochenende in Pohlheim bei Gießen ausgetragen. Im Wettbewerb der Altersklasse 3 zog Moritz nach drei klaren Siegen (jeweils 3:0) als Gruppenerster in die KO-Runde ein.

Auch im Achtel- und Viertelfinale zeigte er starke Partien und setzte sich jeweils sicher mit 3:1 Sätzen durch. Im Halbfinale riss dann nach einer 0:3 Niederlage gegen den späteren Sieger, wobei alle Sätze umkämpft waren, die Siegesserie. Damit belegt Moritz in der Endabrechnung Platz 3. bei einem Turnier auf Hessenebene.

Eine super Leistung- herzlichen Glückwunsch hierzu!

Kreispokalendrunde Jugend 

Keinen guten Tag erwischte die Jugendmannschaft bei der Kreispokal-Endrunde in Zimmersrode und verlor im Viertelfinale gegen das Team aus dem Hochland.

Spielgewiine:

Schneider/Pfaff (1) und Aßmann (1)