News TTC Schüler 2

TSV Röhrenfurth – TTC Jungen 13   4:6

TTC Jungen 13 – TSV Günsterode   2:8

Super Leistung von der jüngsten TTC Mannschaft! Beim 6:4 in Röhrenfurth konnte der erste Sieg in einem Ligaspiel für die ganz junge und neu formierte Mannschaft eigefahren werden. Nach einem optimalen Start mit zwei Siegen in den Eingangsdoppeln durch Hjorth/Achtern-bosch und Brinkmann/Wischrath verliefen die ersten Einzel zu Gunsten der Gastgeber. Doch die Mannschaft steckte nicht auf und durch zwei Einzelerfolge von Jonah Achtenbosch sowie je einen Erfolg von Linus Hjorth und Leo Wischrath war der erste Sieg perfekt.

Gegen den Tabellenführer aus Günsterode gab es am Sonntag wenig zu holen. Jann Justus Brinkmann und Leo Wischrath setzten sich im gemeinsamen Doppel durch und Jonah Achternbosch konnte ein Einzel für sich entscheiden.

Spielgewinne gegen Röhrenfurth: Hjorth/Achternbosch, Brinkmann/Wischrath, Linus Hjorth, Jonah Achternbosch (2), Leo Wischrath

Spielgewinne gegen Günsterode: Brinkmann/Wischrath, Jonah Achternbosch

TTG Morschen/Haina – TTC Jungen 13  8:2

TTC Jungen 13 – TSV Günsterode  4:6

Die „Kleinen“ (J13 bzw. ehem. B-Schüler) hatten am Samstag ihren Saisoneinstand. Hierbei haben sie nicht nur viele Sätze sondern auch die ersten Erfahrungen gesammelt und am Ende leider 2:8 verloren. Wenn man aber sieht, dass die Gegner vielfach schon 12 Jahre und die Spieler unserer Mannschaft erst 8 bzw. 9 Jahre alt sind, war das ein ordentlicher Anfang. Die beiden Punkte erspielte Jann Justus Brinkmann.

Gegen den Tabellenführer aus Günsterode war das Ergebnis noch knapper und um ein Haar hätte es den ersten Punktgewinn gegeben.