- KW 37

  • Zum Saisonauftakt stand für die erste Mannschaft das Auswärtsspiel gegen den gut besetzten Aufsteiger aus Lüdersdorf an. Nach einem super Start durch zwei Einzelsiege von Marc Hofmann und Marc Luckhart im vorderen Paarkreuz konnten die Gäste durch zwei Siege in der „Mitte“ kontern. Die Partie verlief von da an bis zum Schluss sehr ausgeglichen. Im hinteren Paarkreuz zeigte Jona Henrich, der Wolfgang Gill vertrat, eine starke Leistung und setzte sich klar zum zwischenzeitlichen 3:3 durch.

    Im zweiten Durchgang musste sich Marc Luckhart im Spitzeneinzel knapp im fünften Satz geschlagen geben. Der stark aufgelegte Marc Hofmann revanchierte sich dafür und holte mit seinem zweiten Einzelerfolg einen wichtigen Punkt im Entscheidungssatz. Im mittleren Paarkreuz setzte sich Andreas Achternbosch glatt mit 3:0 Sätzen durch. Somit musste die Entscheidung beim Spielstand von 5:5 in den letzten beiden Einzeln fallen.

    Beide Partien verliefen hier äußerst umkämpft und wurden jeweils im 5. Satz entschieden. Julian Klippert konnte diesen mit 11:9 für sich entscheiden. Jona Henrich spielte erneut sehr gut und war nach 2:0 Satzführung auf der Siegerstraße. Leider konnte sich sein Gegner steigern und nach dem Satzausgleich auch den Entscheidungssatz mit 12:10 für sich entscheiden.

    Am Ende aber ein gerechtes Unentschieden zum Saisonstart, bevor am kommenden Freitag dann das erste Heimspiel gegen Riebelsdorf ansteht.

    Punktgewinne TTC: Marc Luckhart, Marc Hofmann (2), Andreas Achternbosch, Julian Klippert, Jona Henrich

  • Einen erneuten Kantersieg gab es für die vierte Mannschaft im Heimspiel gegen die zweite Mannschaft aus Homberg. Die Spielzeit von nur 1,5 Std. und eine Satzbilanz von 24:2 zeigen wie deutlich dieser Erfolg ausfiel. Alle Akteure konnten sich somit doppelt in die Siegerliste eintragen.

    Spielgewinne: Heinz Ried (2), Christian Kleinkauf (2), Karl Bächt (2), Klaus-Dieter Klös (2)

  • Ein guter Start in die neue Saison glückte unserer Jungen 18 Mannschaft. Angeführt von Neuzugang Karl-Florian Albert, der direkt drei Einzel gewinnen konnte, war der Heimsieg nie wirklich in Gefahr. Nicolas Klippert, Fritz-Janos Salin und Lukas Kraft erspielten jeweils alle einen Einzelerfolg. Somit konnte sich jeder TTC Spieler beim gelungenen Saisonauftakt in die Siegerliste eintragen.

    Spielgewinne: Karl-Florian Albert (3), Nicolas Klippert, Fritz-Janos Salin, Lukas Kraft

  • Mehr als Erfahrung war für unsere Jungen 15 Mannschaft in Röhrenfurth nicht zu holen. Zu stark agierte das Team der Gastgeber und ließ insgesamt nur drei Satzgewinne für unsere Mannschaft zu, die in der Aufstellung Kevin Weidauer, Aaron Becker und Ronja Schneider an die Tische ging.

  • Gut erholt von den zwei knappen Auftaktniederlagen konnte unsere jüngste Mannschaft jetzt auch den ersten Saisonsieg feiern. Im Heimspiel gegen Fritzlar waren Linus Hjorth und Jona Achternbosch mit jeweils zwei Einzelsiegen die Garanten für den Erfolg. Einen Punkt steuerte Enrico Pepperle bei.

    Spielgewinne: Linus Hjorth (2), Jonah Achternbosch (2) und Enrico Pepperle