News TTC Jugend

Im letzten Saisonspiel gelang unserer Jugendmannschaft, die ohne den erkrankten Marco Schneider antreten musste, ein knapper Sieg gegen starke Gäste aus Morschen. Das ausgeglichene Satzverhältnis von 19:19 spiegelt den knappen Spielverlauf wider, bei dem unsere Jugendspieler in den knappen Matches die besseren Nerven hatten und alle drei Fünfsatzspiele für sich entscheiden konnten.

Mit 13 Siegen, einem Unentschieden und nur 4 Niederlagen belegt die Mannschaft am Ende mit 27:9 Punkten einen hervorragenden 3. Platz in der Abschlusstabelle der Jugend – Kreisliga.

Es siegten: Doppel Aßmann/Klippert (1), Pfaff (2), Klippert (2) und Aßmann (1)

Mit einem verdienten Sieg im vorletzten Saisonspiel festigte die Jugendmannschaft des TTC den 3. Tabellenplatz in der Kreisliga. Das scheinbar klare Endergebnis spiegelt jedoch nicht den wahren Spielverlauf wider, da insgesamt 3 Fünfsatzspiele und vier Spiele über 4 Sätze alle zugunsten unserer Mannschaft endeten.

Es siegten: Doppel Schneider/Klippert (1), Marco Schneider (3), Nicolas Klippert (2) und Nils Aßmann (2).

Einen in dieser Höhe nicht zu erwartenden Kantersieg feierte unsere Jugendmannschaft gegen die allerdings ohne ihren Spitzenspieler angetretenen Gäste aus Gudensberg. Aus einer geschlossenen Mannschaft ragte dieses Mal Nils Aßmann hervor, der sein bestes Saisonspiel gegen den Topspieler der Gäste Josia Ganß zeigte und einen 1:2 Satzrückstand nach tollem Spiel aufgeholt hat.

Das Team konnte mit diesem Sieg den zweiten Tabellenplatz festigen.

Es gewannen: Pfaff/Schneider (1), Pfaff (3), Schneider (3) und Aßmann (3)

Nach dem Triumph auf Kreisebene vertrat unsere Jugendmannschaft am Wochenende die Farben des TTC bei der Bezirkspokalendrunde die in Eschwege ausgetragen wurde. Im Viertelfinale hatte das Team, welches in der Besetzung Marco Schneider, Nicolas Klippert und Nils Aßmann antrat ein Freilos. Somit griff die Mannschaft direkt im Halbfinale in das Turnier ein. Gegner hier war der SVH Kassel.

Gegen das strake Team gelang leider kein Punkgewinn und man musste sich mit 0:4 geschlagen geben. Das Doppel Schneider/Aßmann hatte beim 2:3 jedoch den Erfolg dicht vor Augen. Im Spiel um Platz 3. Stand das Duell gegen den TTC Lax Bad Hersfeld an. Auch hier musste sich das TTC Trio mit 1:4 geschlagen geben. Marco Schneider holte dabei den Ehrenpunkt. Nicolas Klippert unterlag ganz knapp mit 2:3.

Auch wenn kein Sieg gelang, ist der vierte Platz auf Bezirksebene ein super Ergebnis für die Jugendmannschaft vom TTC!

TTG Morschen/Heina Jugend II – TTC Todenhausen Jugend  0:10

Das erste von 3 Spielen in der vergangenen Woche fand am 13.03. in Morschen statt. Gegen das Tabellenschlusslicht gab es einen ungefährdeten Sieg, wobei dem Morschener Spitzenspieler lediglich 2 Satzgewinne im einzigen wirklich engen Spiel des Abends gegen Nils Aßmann gelangen. Schlussendlich spiegeln 2:30 Sätze aus Sicht der Gastgeber die deutliche Überlegenheit unserer Mannschaft wider.

Es siegten: Doppel Pfaff/Schneider (1), Jannik Pfaff (3), Marco Schneider (3) und Nils Aßmann (3).

 

SV RW Leimsfeld 2 - TTC Jugend  6:4

TTC Jugend -

TuS 1911 Zimmersrode  6:4

 

Zwei enge Partien, ausgeglichene Bilanz!

Unsere Jugend reiste am Freitagabend zum direkten Kontrahenten aus Leimsfeld, wo sie eine knappe Niederlage verbuchen musste. Nach engem Start und einer 2:1 Führung des TTC, konnte die Mannschaft aus Leimsfeld vier Einzel in Folge gewinnen und sich so deutlich mit 5:2 absetzen. Am Ende hat es leider nicht für den Ausgleich gereicht.

Es siegten: Schneider (2), Pfaff (2)

Ebenso spannend ging es am Samstag für die Jugend weiter. Nach dem Eingangsdoppel und den ersten beiden Einzeln, ging der TTC schnell mit 3:0 in Führung. Die gegnerische Nummer Zwei war an diesem Tag nicht zu bezwingen, doch sowohl Jannik als auch Marco glänzten im Spiel gegen die Nummer Eins. Im Schlüsselspiel des Tages zeigte Nils einen starken Auftritt und bezwang seinen Gegner nach 0:2 Rückstand in Entscheidungssatz.

Es siegten: Pfaff/Schneider (1), Pfaff (2), Schneider (2), Aßmann (1)

Dank des in überragender Form spielenden Marco Schneider, der alle drei Einzel gewann, konnte unsere Jugendmannschaft, die in der Aufstellung Jannik Pfaff, Marco Schneider und Nils Aßmann antrat, gegen den in Bestbesetzung angetretenen Tabellenzweiten aus Zimmersrode ein letztlich gerechtes Remis erkämpfen. Die weiteren Punkte steuerten Jannik Pfaff sowie das Doppel Pfaff/Schneider bei.

Es siegten: Schneider (3), Pfaff (1) und Pfaff/Schneider (1)

Das erwartet enge Spiel gab es gegen die in Bestbesetzung angetretenen Gastgeber in Wolfershausen. Zunächst gewannen Pfaff/ Schneider das Doppel in 4 knappen Sätzen, während Nils Aßmann sein Einzel in 4 Sätzen verlor. Marco Schneider brachte seine Mannschaft in Führung, die nach Niederlagen von Jannik Pfaff uns Nils Aßmann zunächst die Gastgeber übernahmen. Nach Einzelsiegen von Marco und Jannik ging unser Team erneut mit 4:3 in Führung. Diese wurde durch Marcos dritten Einzelerfolg auf 5:3 ausgebaut, ehe Nils dem Spitzenspieler der Gastgeber trotz ansprechender Leistung gratulieren musste. So war es Jannik vorbehalten, den Sieg mit seinem zweiten Einzelerfolg klarzumachen.

Es siegten: Schneider/Pfaff (1), Pfaff (2) und Schneider (3)