Spielberichte Schüler/Jugend

TTG Morschen/Heina Jugend II – TTC Todenhausen Jugend  0:10

Das erste von 3 Spielen in der vergangenen Woche fand am 13.03. in Morschen statt. Gegen das Tabellenschlusslicht gab es einen ungefährdeten Sieg, wobei dem Morschener Spitzenspieler lediglich 2 Satzgewinne im einzigen wirklich engen Spiel des Abends gegen Nils Aßmann gelangen. Schlussendlich spiegeln 2:30 Sätze aus Sicht der Gastgeber die deutliche Überlegenheit unserer Mannschaft wider.

Es siegten: Doppel Pfaff/Schneider (1), Jannik Pfaff (3), Marco Schneider (3) und Nils Aßmann (3).

 

SV RW Leimsfeld 2 - TTC Jugend  6:4

TTC Jugend -

TuS 1911 Zimmersrode  6:4

 

Zwei enge Partien, ausgeglichene Bilanz!

Unsere Jugend reiste am Freitagabend zum direkten Kontrahenten aus Leimsfeld, wo sie eine knappe Niederlage verbuchen musste. Nach engem Start und einer 2:1 Führung des TTC, konnte die Mannschaft aus Leimsfeld vier Einzel in Folge gewinnen und sich so deutlich mit 5:2 absetzen. Am Ende hat es leider nicht für den Ausgleich gereicht.

Es siegten: Schneider (2), Pfaff (2)

Ebenso spannend ging es am Samstag für die Jugend weiter. Nach dem Eingangsdoppel und den ersten beiden Einzeln, ging der TTC schnell mit 3:0 in Führung. Die gegnerische Nummer Zwei war an diesem Tag nicht zu bezwingen, doch sowohl Jannik als auch Marco glänzten im Spiel gegen die Nummer Eins. Im Schlüsselspiel des Tages zeigte Nils einen starken Auftritt und bezwang seinen Gegner nach 0:2 Rückstand in Entscheidungssatz.

Es siegten: Pfaff/Schneider (1), Pfaff (2), Schneider (2), Aßmann (1)

Einen knappen Sieg konnte die jüngste Mannschaft vom TTC gegen Ziegenhain erspielen. Emilia Tigges spielte erneut stark auf und war weder in Ihren drei Einzeln, noch im gemeinsamen Doppel mit Ronja Schneider zu schlagen. In den drei engsten Partien des Tages behielten unsere Spieler/innen die Nerven und konnten diese Schlüsselspiele siegreich gestalten.

Spielgewinne: Tigges/Schneider, Emilia Tigges (3), Ronja Schneider, Aaron Becker

Am 10.03.2019 wurden in Morschen die Mini-Meisterschaften des Schwalm-Eder Kreises ausgetragen. Hier gab es in der Altersklasse 2010/2011 super Ergebnisse für die Starter vom TTC. Von vier Spielern konnten drei bis in das Halbfinale vordringen und sich damit für die Mini-Meisterschaften auf Bezirksebene qualifizieren, welche am 07.04. in Besse ausgetragen werden.

Den Sieg sicherte sich Linus Hjorth, gefolgt von Jonah Achternbosch auf dem zweiten Rang. Den vierten Platz belegte Jann Brinkmann, gefolgt von Enrico Pepperle auf dem fünften Platz.

Einen starken Auftritt legte die Schülermannschaft vom TTC hin und konnte damit beide Punkte in der heimischen Halle behalten. Sehr stark spielte Emilia Tigges, die alle drei Einzel und das Doppel mit Ronja Schneider gewinnen konnte. Je einen Einzelerfolg steuerten Leonie Schneider, Ronja Schneider und Aaron Becker zum Gesamterfolg bei.

Spielgewinne: Tigges/R.Schneider, Emilia Tigges (3), Leonie Schneider, Ronja Schneider, Aaron Becker

Am Wochenende wurden die Kreisjahrgangsmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler des Schwalm-Eder Kreises in Altmorschen ausgetragen. Dabei vertraten Ronja Schneider und Aaron Becker die Farben vom TTC. Beide gingen in der Altersklasse 3 an den Start.

In dem mit vier Teilnehmern besetzten Feld der Schülerinnen konnte sich Ronja mit einer 2:1 Bilanz den starken zweiten Platz sichern. Der Siegerin war sie dabei auch nur ganz knapp mit 9:11 im Entscheidungssatz unterlegen. Damit konnte sich Ronja für die Bezirksjahrgangsmeisterschaften qualifizieren.

Die Qualifikation hierfür gelang auch Aaron Becker mit dem guten vierten Platz bei den Schülern. Hier gingen insgesamt sieben Spieler an den Start und Aaron sicherte sich seine Platzierung mit einer ausgeglichenen Bilanz von 3:3 Spielen.

Dank des in überragender Form spielenden Marco Schneider, der alle drei Einzel gewann, konnte unsere Jugendmannschaft, die in der Aufstellung Jannik Pfaff, Marco Schneider und Nils Aßmann antrat, gegen den in Bestbesetzung angetretenen Tabellenzweiten aus Zimmersrode ein letztlich gerechtes Remis erkämpfen. Die weiteren Punkte steuerten Jannik Pfaff sowie das Doppel Pfaff/Schneider bei.

Es siegten: Schneider (3), Pfaff (1) und Pfaff/Schneider (1)

Im Ortsderby gegen den VFL Verna/Allendorf schlug sich die jüngste Mannschaft vom TTC sehr wacker. Gegen die erfahrenere Mannschaft gelangen drei Gegenpunkte. Diese erzielten Fritz-Janos Salin, Ronja Schneider und mit starken Nerven Leonie Schneider die nach 0:2 Satzrückstand die Partie noch zu Ihren Gunsten drehen konnte und mit 14:12 im Entscheidungssatz triumphierte.

Spielgewinne: Fritz-Janos Salin, Ronja Schneider, Leonie Schneider

Am Wochenende wurden die Kreisranglisten vom Tischtennisnachwuchs aus dem Schwalm-Eder-Kreis in Fritzlar ausgespielt. Dabei erzielten die Nachwuchsspielerinnen und Spieler vom TTC super Ergebnisse. Ganz vorne und damit Kreisranglistensiegerinnen wurden Emilia Tigges im Wettberwerb der A-Schülerinnen und Ronja Schneider bei den C-Schülerinnen! Herzlichen Glückwunsch hierzu.

Bei den B-Schülerinnen ging Kristina Knaus an den Start. Durch Ihren vierten Platz ist sie auch für die Bezirksvorrangliste qualifiziert.

Aaron Becker konnte bei den C-Schülern ebenfalls den guten vierten Platz erspielen. Fritz-Janos Salin belegte bei den A-Schülern den fünften Rang. Mit diesen Ergebnissen lösten beide das Ticket für die Bezirksvorrangliste.

Im Wettbewerb der Jugend gingen gleich vier Starter vom TTC an die Tische. Nils Aßmann und Tristan Dorfschäfer erwischten starke Gruppen und schieden früh hier aus. Marco Schneider und Jannik Pfaff kamen in die Platzierungsrunde. Hier konnte Jannik den achten Platz erspielen, Marco landete in der Endabrechnung auf dem siebten Platz.

Ein Dank auch an alle Betreuer, die den TTC Nachwuchs beim Turnier unterstützt haben.