Spielberichte TTC 5

Einen ganz wichtigen doppelten Punktgewinn konnte die fünfte Mannschaft bereits am Montag im Kellerduell in Niedergrenzebach einfahren.

In starker Form präsentierte sich John-Paul Freeman, der beide Spiele im Spitzenpaarkreuz gewinnen konnte. Wie schon in den letzten Spielen glänzte aber auch wieder das mittlere Paarkreuz mit Tobias Raab und Christian Kleinkauf. Hier sprang ebenfalls die optimale Punktausbeute für unsere Mannschaft heraus. Mit 10 Pluspunkten hat die fünfte Mannschaft zu den Nichtabstiegsplätzen aufgeschlossen, jedoch haben die Konkurrenten zwei Spiele weniger absolviert.

Spielgewinne: Unger/Bächt, Kleinkauf/Strenzel, Raab/Pfaff, Tobias Raab (2), Christian Kleinkauf (2), David Strenzel

Eine Überraschung gelang der fünften Mannschaft beim Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Neukirchen. In einer packenden Partie hatten die Gäste ein Übergewicht im vorderen und unteren Paarkreuz. Dies kompensierte unsere Mannschaft aber durch gute Doppel und die beiden überragenden Akteure Tobias Raab und Christian Kleinkauf. Beide blieben in Ihren Einzeln im mittleren Paarkreuz jeweils ungeschlagen. David Strenzel musste sich im ersten Einzel noch ganz knapp mit 2:3 Sätzen geschlagen geben, drehte im zweiten Einzel aber den Spieß um und setzte sich hier im Entscheidungssatz durch. Beim Stand von 7:8 ging es ins Schlussdoppel. Den Punktgewinn vor Augen ließ das Duo Unger/Bächt Ihren Gegnern nicht den Hauch einer Chance und siegte mit 3:0 Sätzen.

Mit diesem Punktgewinn zeigt die Mannschaft, dass Sie gegen jeden Gegner punkten kann. Dies sollte weitere Motivation im Kampf um den Klassenerhalt bringen.

Spielgewinne: Unger/Bächt, Kleinkauf/Strenzel, Raab/Pfaff, Tobias Raab (2), Christian Kleinkauf (2), David Strenzel

Wichtige Punkte für den Klassenerhalt sammelte die fünfte Mannschaft beim Kantersieg gegen Weißenborn. Ein überragender Horst Unger mit zwei Einzelerfolgen und starke Nerven von Karl Bächt, Tobias Raab, Christian Kleinkauf und Marco Schneider die allesamt Ihre Spiele im Entscheidungssatz gewinnen konnten, zogen den Gästen den Zahn. Durch Siege der Mitkonkurrenten werden dennoch weitere Punkte dringend benötigt um die Abstiegszone zu verlassen.

Spielgewinne: Unger/Bächt, Kleinkauf/strenzel, Horst Unger (2), Karl Bächt, Tobias Raab, Christian Kleinkauf, Marco Schneider, David Strenzel

Nach dem erfolgreichen Auftakt in die Rückrunde, musste die fünfte Mannschaft in Densberg einen kleinen Dämpfer im Abstiegskampf hinnehmen. Entscheidend war hierbei, dass kein Doppel gewonnen werden konnte und die Gastgeber im unteren Paarkreuz ein Übergewicht hatten. Im vorderen und mittleren Paarkreuz hatte der TTC mit Horst Unger und John-Paul Freeman jeweils einen überragenden Spieler, der in den Einzeln nicht zu schlagen war. Karl Bächt und Tobias Raab konnten jeweils einen Einzelerfolg beisteuern.

Spielgewinne: Horst Unger (2), Karl Bächt, John-Paul Freeman (2), Tobias Raab

In Zimmersrode konnte die fünfte Mannschaft leider nur den Ehrenpunkt durch Friedrich Haaß einfahren. Nach einer schwierigen Hinrunde mit viel Verletzungspech und Personalsorgen muss die Mannschaft leider auf einem Abstiegsplatz überwintern.

Spielgewinne: Friedrich Haaß

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Michelsberg gelangen der fünften Mannschaft zwei Gegenpunkte. Jedoch waren vom Spielverlauf her mehr Punktgewinne möglich. In den engsten Partien des Tages mussten sich Tobias Raab und Dirk Rosner (17:19) erst in der Verlängerung des Entscheidungssatz geschlagen geben. Somit konnte nur das Doppel Strenzel/Rosner sowie Leonard Rinisland im Einzel Punkte für den TTC einfahren.

Spielgewinne: Stenzel/Rosner, Leonard Rininsland

ESV Jahn Treysa 2 - TTC Herren 5  9:1

TTC Herren 5 – SV Densberg 1:9

Bereits am vergangenen Dienstag spielte die fünfte Mannschaft in Treysa. Leider kam die Mannschaft, die erneut auf einige Stammspieler verzichten musste nicht um eine hohe Niederlage herum. Den Ehrenpunkt erspielte David Strenzel mit einem klaren Erfolg im mittleren Paarkreuz.

Bei dem Heimspiel am Samstag gestalte sich die Situation ähnlich. Auch in dieser Partie war nur der Ehrenpunkt drin, welchen Tobias Raab im mittleren Paarkreuz erspielte.

Spielgewinne gegen Treysa: David Strenzel

Spielgewinne gegen Densberg: Tobias Raab